31.07.2010

Urlaub bei Mama

Wisst ihr was:
Mal einfach bei Mama sein und alle Fünfe grade sein lassen ist richtig schön. Gut, ich kann nicht an meine Nähma, aber das halte ich auch mal für eine Woche
aus. Dafür wird nächste Woche dann wieder ordentlich losgelegt. :) Es ist total schön, morgens ohne Stress auf dem Balkon zu frühstücken, den Tag langsam anzugehen und sich hier die Zeit zu vertreiben. Gestern war einfach nur Gammeln angesagt - das Produktivste, was wir am ganzen Tag gemacht haben, war Wäsche abnehmen xD
Aber was richtig toll war: Mein Freund hat mich besucht *_* Er musste eh nach Zwickau zum Simsonersatzteilehändler, also ist er nochmal mit seinem Kumpel bei mir vorbeigekommen. Wir waren mit Mama Mittagessen. Ihn vor Sonntag nochmal zu sehen, hat mich echt total gefreut. Himmel ich hänge an dem Kerl [Liebe!]

Heute hingegen waren wir in der Stadt - "Shoppen" und einfach Wege erledigen. Ja, Shoppen ist auch in einer Kleinstadt mit knapp 23.000 Einwohnern möglich. Zwischendurch waren wir auch mal im Café am Markt und haben uns in der doch ab und an mal durchdringenden Sonne Kaffee und Kuchen gegönnt.
Und ich hab ein paar tolle neue Sachen - teils, weil ich sie brauchte und teils, weil es sich einfach so ergeben hat. Unter anderem kehre ich dann mit einem Fahrradhelm [ohne dem in Leipzig zu radeln ist nahezu selbstmörderisch, ein Wunder, dass ich immer noch lebe^^], 5m Gliederkette als Kaninchenleine, Muffinsilikonbackformen *_* und neue Schuhe - mal wieder richtig schöne aus Leder. Außerdem haben sie die ideale Absatzhöhe - schön feminin, aber auch wunderbar geeignet, um damit zur Bahn zu rennen. Hier sind sie: Wenn wir morgen noch welche finden, bekomm ich vielleicht auch noch ein paar schwarze Ballerinas *hüpf*, nachdem meine alten neulich den Geist aufgegeben haben. Mal sehen. Außerdem habe ich Mama noch ein paar Rollen blaues und schwarzes Garn abluchsen können, das ist immer praktisch. Auf jeden Fall ist erstmal Mittagessen bei Omi auf dem Dorfe angesagt, ich freu mich schon. Ich bin eindeutig viel zu selten hier.

Desweitern juckt es mich echt in den Fingern, weiterzunähen. Ich muss erstmal schauen, was alles noch auf meiner Nähwunschliste steht und was ich davon jetzt gleich umsetzen kann. Ich möchte nämlich mal 3 ordentliche Grundschnitte:
Korsett, Bluse und Hose. Allerdings will ich, dass die dann auch perfekt passen. Und da ich bisher noch keine 54/55kg wiege, sondern noch ein wenig mehr, lasse ich das erstmal. An meinem kleinen Körper machen 3-4kg mehr oder weniger sehr viel aus und es wäre ärgerlich, wenn gerade erst vollendete Sachen nicht mehr oder nicht mehr optimal passen würden. Ich werde wohl erstmal meine Cybergarderobe mit Accessoires aufstocken und mich schon mal ein wenig dem "Alltag in Uniform" widmen.

Ich schreibe jetzt übrigens noch an einem Blog mit, der besonders für Glühwürmchen und Glühwürmcheninteressierte was sein dürfte [auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt hier einige Sympathien verspiele]:
CyberCulture. Schaut mal auf die Teamseite, da bin ich schon vertreten :D Es ergab sich so, dass ich mich nach dem Amphi auf Cyber-Gothic angemeldet habe, um mit einigen in Köln kennengelernten Leuten in Kontakt zu bleiben. Relativ schnell wurde ich dann gefragt, ob ich nicht Lust hätte, beim Blog mitzuschreiben - klar hab ich! Ich bin jetzt also für Fashion und Workshops dort zuständig, meine Anleitung für das Cyberröckchen sowie die für Halsband, Stulpen und Maske [wenn ich die mal fertighabe] werden dort sicherlich mal landen.

So...ich werde jetzt mal noch fix meinen WIP aktualisieren und dann geht's heute mal "zeitig" ins Bett. Zeitig im Vergleich zu um 4 in den letzten beiden Nächten, in denen ich nach dem Filmeabend mit Mami immer noch gebloggt habe.

Machts gut, Bis die Tage :)

Kommentare:

  1. lol: hast du da nicht etwas vergessen:

    "Muffinsilikonbackformen *_* mal wieder richtig schöne aus Leder. Außerdem haben sie die ideale Absatzhöhe - schön feminin, aber auch wunderbar geeignet, um damit zur Bahn zu rennen."

    AntwortenLöschen
  2. .__________. Es war spät xD
    Danke dir, ich habs geändert.

    AntwortenLöschen